Orgelet


 

In Orgelet im französischen Jura bestand seit dem 17. Jahrhundert ein Kloster der Bernhardinerinnen. 1707-16 ließen sie durch italienische Baumeister in der Grand'Rue ein neues Klostergebäude errichten, das um einen als Innenhof gestalteten Kreuzgang herum angelegt wurde. Der Gebäudekomplex wurde nach der Revolution als Gefängnis genutzt und beherbergt heute eine Schule. An das Klostergebäude angebaut hat sich auch die ehemalige Klosterkirche erhalten.


Start |  Übersicht