Argenteuil


Der "Couvent des Bernardines", das Zisterzienserinnenkloster in Argenteuil, an der Seine nordwestlich von Paris gelegen, bestand nur etwa 100 Jahre lang, von 1635 bis 1745. Ob es sich bei der Anlage um ein echtes "vollwertiges" Kloster handelte, ist unklar. Eventuell war der Konvent auch lediglich ein Priorat, das dem 1672 in Paris angesiedelten Kloster Penthemont unterstand.


Start |  Übersicht