Rivet (Sainte-Marie du Rivet)


Das Kloster von Rivet war neben Fontguilhem das einzige Zisterzienserkloster in der weiten Umgebung im Südosten von Bordeaux. Schon im 9. Jahrhundert von Benediktinern gegründet, kam es 1189 als Tochter von Pontaut zum Zisterzienserorden. Von der ursprünglichen Anlage hat sich fast nur das Kirchenschiff des 14. Jahrhunderts erhalten. 1938 wurde das Kloster von Zisterzienserinnen bezogen und seitdem verschiedene Gebäudetrakte neu errichtet.


Start |  Übersicht